DAVID DALLA VENEZIA    I    ART KARLSRUHE

12.-16. Februar 2020

 

ONE ARTIST SHOW auf der ART KARLSRUHE 2020

 

In diesem Jahr stellt die Burkhard Eikelmann Galerie erneut mit einer ONE ARTIST SHOW das spannende Oeuvre eines einzelnen, zeitgenössischen Künstlers in den Mittelpunkt: David Dalla Venezia (*1965). Der Künstler lebt und arbeitet in Triest und Venedig und war bereits auf zahlreichen internationalen Ausstellungen vertreten - darunter auch mehrfach in den Galerieräumen von Burkhard Eikelmann in Düsseldorf-Oberkassel. Anlässlich der Messe ART KARLSRUHE bringt er uns seine neuesten Werkreihen, sowie Highlights seiner früheren Arbeiten mit. An den Messetagen wird der Künstler anwesend sein.

Besucht uns in der Halle 2, Stand H2/D24!

 

 

DIE TIEFEN DER MENSCHLICHEN SEELE

 

In seiner neuen Werkreihe lenkt David Dalla Venezia den Blick des Betrachters auf Figuren und Szenerien, die durch die Überarbeitung archetypischer Visionen und klassischer Bilder und Symbole eine Geschichte erzählen. Es sind Geschichten über Ängste, Konflikte, Wünsche und Obsessionen. Wie in einer Traumsequenz starren wir in die leere Augenhöhle eines toten Fisches oder auf die pareidolischen Transparenzen und Spiegelungen eines Glas Wassers; wir betrachten einen in Weiß gehüllten Frauenkörper, der sich wie eine Wassernaiad gespenstisch vor der tiefen Dunkelheit erhebt, oder wir erblicken eine Dryade, die aus einem grünen Gewirr aus Wurzeln, Blättern und Verzweigungen empor steigt.

Die Visionen und der Erfindungsreichtum des Malers erreichen den Rezipienten direkt und intensiv. Er vermengt mit seiner evozierenden Malweise die Symbolik der Objekte und die Charaktere seiner Geschichten mit den Assoziationen und den Vorstellungen des Rezipienten, wodurch dieser zu einer eigenen Interpretation und Erklärung findet. Der vielfältige Symbolkanon von Dalla Venezia verwirrt uns und fordert uns auf, in unser Inneres zu blicken. Seine Malerei ist literarisch geprägt, ein verschlüsselter Diskurs, der in die Tiefen der menschlichen Seele hinabtaucht. Die Oberfläche des malerischen Materials, die Leinwand und die Farbe sind wesentlich, um die widersprüchlichen Gefühle von Leben und Tod, Liebe und Hass, Schönheit und Hässlichkeit, die alle hinter diesen suggestiven Darstellungen und Visionen stecken, einzubeziehen.

 


 

ONE ARTIST SHOW auf der ART KARLSRUHE 2020

 

This year the Burkhard Eikelmann Gallery once again presents with a ONE ARTIST SHOW the exciting oeuvre of a single contemporary artist: David Dalla Venezia (*1965). The artist lives and works between Trieste and Venice and has been represented at numerous international exhibitions – including several times in Burkhard Eikelmann’s gallery space in Düsseldorf-Oberkassel, Germany. On the occasion of the ART KARLSRUHE artfair, he brings us his latest series of works as well as highlights of his earlier career. The artist will be present on the days of the fair. Visit us in Hall 2, Booth H2/D24.

 

 

THE DEEP OF THE HUMAN SOUL

 

In this new series of works realized in the last years, David Dalla Venezia directs the viewer's gaze to figures and sceneries that tell a story through the re-elaboration of archetypical visions and classical images and symbols - about fears, conflicts, desires and obsessions. As in dreamlike sequences, we stare at the empty eye socket of a dead fish or the pareidolic transparencies and reflections of a glass of water, we look at a woman's body wrapped in white as a water naiad which rises ghostly throughout the deep darkness, or a dryad immersed in the green tangle of roots, leaves and ramifications.

The presentation of his visions and the inventiveness of the painter want to reach the recipient directly, intensively and with his evoking way of painting let the symbolism of the objects and characters gather together with the recipient associations and imagination, leaving it free to find its own interpretation and explanation. The diverse canon of symbols of Dalla Venezia puzzles us and challenge us to look inside ourselves for a personal insight. His painting is literary; an encrypted discourse that plunges into the depths of the human soul. The surface of the painterly material, the canvas and the color are essential to involve the contradictory feelings of life and death, love and hate, beauty and ugliness, all harbouring behind these suggestive representations and visions.

 


ART HIGHLIGHTS

Dezember 2019 bis Februar 2020

K o n t a k t

Burkhard Eikelmann Galerie

Dominikanerstraße 11

D-40545 Düsseldorf

Tel: +49 (0) 211-171 589 20

Fax: +49 (0) 211-171 589 29

 

art@burkhardeikelmann.com

 

Öffnungszeiten der Galerie

Mo: 10:00 - 16:00 Uhr

Di - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr

Sa:  10:00 - 15:00 Uhr